Konservierung

Eine Konservierung umfasst alle Maßnahmen, die den Zustand eines Objekts stabilisieren und das Entsehen zukünftiger Schäden verhindern bzw. verlangsamen sollen. In der Regel geht einer Restaurierung stets eine Konservierung voran.

Beispiele für konservierende Maßnahmen bei Holzobjekten sind das Niederleimen gelöster Furnierungen, die Holzfestigung mit Kunstharzen oder die Reinigung veredelter Oberflächen.

Bei einer präventiven Konservierung werden für Objekte die jeweils besten Bedingungen geschaffen. Dazu zählen v.a. im kirchlichen- oder Museumsbereich die Raumklimaüberwachung, Schädlingsmonitoring, und der Diebstahlschutz.

Hochaltar von Johann Paul Schwenter (1622) in Altenkirchen. Das Hochaltarblatt zeigt das Martyrium der Hl. Corona